#Laufen

Exzeptionell übersteigerte Selbsteinschätzung: noch eine Woche bis zu Christians 6-Stunden-Lauf in Münster

2016-03-06_08-32-05_416Das letzte Vorbereitungswochenende für den Münsteraner 6-Stundenlauf bei Christian Pflügler ist abgehakt. Bei der lang zurückliegenden Anmeldung wurde strukturiert geplant: mit 12-Wochen-Training und allem Zipp und Zapp (Tempo, Ausdauer, lange Läufe, Stärkenübung).

 

Was von der Struktur übrigblieb: fast jede Einheit wurde gegen einen Sofaday getauscht und durch eine Ernährungseinheit ergänzt. Auch eine Form von Konsequenz.

 

Heute musste eine Standortbestimmung her. 17 km sind es geworden, der Plan für den kommenden Samstag kann nun so aussehen:

 

17 km in 1.45 h, danach Gehen mit 5 km/h, ergibt 37 km.

45 km Weltrekord mitgestalten, jawoll, geht nur unter Drogen (Idee).

25 km Laufen, dann tot umkippen (Ca.-Angabe, Exitus kann genauso gut schon bei 19 km eintreten.

 

Ich überlege mal…

 

Werbeanzeigen